Tipps für ein tolles Vereinsfest

April 30, 2019
0 Kommentare

VereinsfestVereinsfeste sind eine prima Möglichkeit, um neue Mitglieder anzuwerben, den Zusammenhalt im Verein zu stärken und einfach mal alle Vereinsmitglieder bei bester Laune zusammenkommen zu lassen. Ein Vereinsfest ist eine willkommene Abwechslung zum Vereinsalltag. An diesem Tag kann zusammen gefeiert, gesungen und geschunkelt werden, aber auch die Chance ergriffen werden, auf den Verein aufmerksam zu machen. Wie groß das Vereinsfest wird, hängt natürlich von der Größe des Vereins und den zur Verfügung stehenden Mitteln ab. Aber egal, ob es ein Riesenevent inklusive Fahrgeschäfte und Imbissbuden wird oder ein kleiner, aber feiner Kreis mit BBQ und etwas Musik – mit einer strukturierten Planung wird Ihr Vereinsfest ein voller Erfolg!

Werbung für den Verein und das Vereinsfest

In unserem Beitrag „So können Sie Ihr Image stärken“ haben wir bereits darüber berichtet, wie hilfreich es sein kann, ein Event als Plattform zu nutzen, um kleine Werbegeschenke zu verteilen. Die können auch dazu dienen, das Zusammengehörigkeitsgefühl der Mitglieder zu stärken. Denn das zusammen mit einem hohen Identifikationspotenzial ist in einem Verein ist sehr wichtig, um den Geist zu stärken und das Vereinsleben dynamisch gestalten zu können.

Je nachdem wie groß Ihr Verein bzw. das Vereinsfest ist, wird auch die Presse da sein, um über das Fest zu berichten. Auch können Sie Wochen vor dem Fest kräftig die Werbetrommel schlagen, um auf das Fest aufmerksam zu machen beispielsweise mit Plakaten. Das ist insbesondere dann sinnvoll, wenn Sie auf der Suche nach Sponsoren für Ihren Verein oder nach neuen Vereinsmitgliedern sind. Um optisch direkt einen guten Eindruck zu machen und gleichzeitig als Dekoration, sollten Sie auf Banner, Fahnen und Wimpel setzen, die mit Ihrem Logo verziert sind.

Spannendes Veranstaltungsprogramm

Bei einem Vereinsfest sollten Sie sich ein ansprechendes Programm überlegen, um die Gäste während der Veranstaltung bei Laune zu halten. Besonders im Sommer macht das besonders viel Spaß, weil man viele Aktivitäten im Freien planen kann und zudem die Grillsaison begonnen hat. Dann können Sie leckere Snacks vom Grill anbieten, die die Besucher bequem mit der Hand essen und über des Vereinsfest-Gelände schlendern können – denn eine köstliche Verpflegung gehört natürlich auch zum A und O einer guten Festplanung. Hungrige Mäuler sind häufig unleidlich und ungeduldig. Wer auch bei der Verpflegung auf dekorativen Festbedarf mit Logo setzen möchte, lässt sich zum Beispiel Gläser, Krüge und Teller mit dem Vereinslogo bedrucken.

Neben musikalischer Untermalung und der Verpflegung empfiehlt es sich, verschiedene Programmpunkte einzuplanen, die die Gäste und Vereinsmitglieder gut unterhalten, aber auch genügend Pausen zu integrieren, in denen man nicht abgelenkt ist, sondern neue Kontakte knüpfen oder bestehende Kontakte pflegen kann. Langeweile sollte nicht aufkommen. Für eine gute Stimmung sorgen zum Beispiel folgende Attraktionen:

3 Tipps für ein lustiges und erfolgreiches Vereinsfest

1. Veranstalten Sie eine Tombola: Nutzen Sie eine Tombola, also eine Art Lottospiel, um nette kleine Werbeartikel mit Ihrem Vereinslogo als Gewinn zu verschenken. Für eine Tombola verteilen oder verkaufen Sie einfach kleine Lose, die Nieten und Gewinne enthalten. Wenn Sie sich einen Erlös durch die Tombola erhoffen und möglichst viele Lose verkaufen möchten, empfiehlt sich die Kopplung an die Eintrittskarte.
2. Veranstalten Sie einen kleinen Wettkampf: Gerade für sportliche Vereine bietet sich die Veranstaltung eines kleinen sportlichen Wettkampfs an. Allerdings sollte es dabei nicht bierernst um die Erringung des ersten Platzes, sondern um eine Riesengaudi für alle Teilnehmer gehen. Daher machen lustige Wettkämpfe wie zum Beispiel Eierlaufen oder Sackhüpfen besonders viel Spaß. Dem Sieger können Sie tolle kleine Werbegeschenke wie mit Vereinslogo bedruckte Caps, schicke Aufnäher mit Logo oder einen edlen Pokal überreichen. Auch die Wahl und Ehrung der Gewinner kann zum eigenen Programmpunkt werden. Diesen Moment können Sie mit einer tollen Rede nutzen, um den Vereinsgeist und die Ziele des Vereins in den Fokus zu setzen.
3. Sorgen Sie für gute Musik: Die musikalische Untermalung ist ein besonders wichtiger Teil eines Festes und trägt enorm zur guten Stimmung bei. Wer die entsprechenden Mittel hat, sollte auf eine Band oder einen DJ setzen und das Musikprogramm gut vorher absprechen. Für kleine Vereine tut es auch die kleine Stereoanlage, allerdings sollte man sich auch in diesem Fall vorab mit den Songs, die abgespielt werden sollen, beschäftigen und für eine einwandfreie Technik sorgen. Ein großer Stimmungskiller ist nämlich, wenn jemand während des laufenden Fests an der Musikanlage herumnestelt, Lieder immer wieder abgebrochen werden oder gar nicht zum Fest und zum Publikum passen. Traditionelle Vereine wie Schützenverein haben meist eine vereinseigene Musik-Kapelle; die sollte auf jeden Fall 2 oder 3 Stücke auf dem Vereinsfest spielen, das freut die Besucher und gehört zum guten Ton eines Traditionsvereins dazu. Größere Feste können auch als Plattform für lokale Bands dienen.

Wenn Sie noch hilfreichen und optisch ansprechenden Festbedarf benötigen, schauen Sie sich gern bei uns im Shop um. Gern beraten wir Sie, welche Produkte sich für Ihr Vereinsfest eignen und welche Drucktechniken sich für Sie anbieten, um Ihr Vereinslogo wundervoll in Szene zu setzen.

Ihr Team von Neumeyer-Abzeichen

 

[top]

Nachricht hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>