Pfadfinderabzeichen als Beweis für Kenntnisse und Fähigkeiten eines Pfadfinders

Juli 22, 2015
0 Kommentare

Pfadfinderabzeichen würdigen Wissen und Können eines Pfadfinders Bei einem Pfadfinderverein geht es nicht nur um das Zusammensein oder den Spaß. Das Leben als Pfadfinder soll sichtbare Spuren bei den Mitgliedern hinterlassen, es soll sie prägen und formen. Wichtige Aspekte des Pfadfinderlebens sind deswegen die Vermittlung von Werten wie Treue und Hilfsbereitschaft und eine umfassende und ganzheitliche Persönlichkeitsentwicklung junger Menschen. Dazu gehört nicht nur die Förderung sozialer Fähigkeiten, sondern auch die körperliche und intellektuelle Entwicklung der Mitglieder. Verschiedene Aktivitäten und Erlebnisse tragen maßgeblich zur Erweiterung des eigenen Horizontes bei. Als Belohnung für neu erworbene Erfahrungen und erlernte Tätigkeiten gibt es oftmals Abzeichen, die als gewebte, bestickte, gummierte oder bedrucke Stoffaufnäher, Nadel, Pin oder Patte am Hemd getragen oder ordentlich aufbewahrt werden. Diese Abzeichen unterscheiden sich sowohl von Staat zu Staat als auch von Verband zu Verband.

Leistungsabzeichen für verschiedene Themenbereiche

Pfadfinderabzeichen sind ein fester und wichtiger Bestandteil des Pfadfinderlebens. Jeder einzelne Pfadfinder kann auf eine eigene Sammlung von verschiedenen Abzeichen blicken. Darunter werden sich Teilnahmeabzeichen befinden, die er nach einem Lager bekommen hat, oder auch Abzeichen, die ihm ein anderer Pfadfinder als Erinnerung geschenkt hat. Außerdem werden Leistungsabzeichen für verschiedene Kenntnisse und Fähigkeiten in mehreren Themengebieten verliehen. Dazu gehören zum Beispiel Campertechniken, christliche Glaubensgrundlagen, Sport oder die Grundlagen der ersten Hilfe. Nicht selten muss ein Pfadfinder verschiedene Fragen zum Themenbereich beantworten und mehrere praktische Aufgaben lösen, um das Abzeichen zu erhalten. Möchte er beispielsweise ein Abzeichen mit dem Namen „Brotteig“, muss er die Antwort auf Fragen wie „Wozu braucht der Teig ein Triebmittel und was kann als Triebmittel benutzt werden?“ kennen und zusätzlich noch das Brot auf verschiedene Weise backen können, beispielsweise als Stockbrot, als Fladenbrot auf heißem Stein oder Krapfen in heißem Öl.

Die eigene Abzeichen-Sammlung wird zusätzlich durch den Tausch von Abzeichen erweitert. Besonders auf Großveranstaltungen und bei internationalen Begegnungen kommt es vor, dass Abzeichen untereinander getauscht werden. Ein Pfadfinder, der auf seine Sammlung blickt, sieht deswegen nicht nur Stoffabzeichen mit Bildern, er sieht eine Reihe von Erinnerungen. Er sieht, was er als Pfadfinder gemeistert hat, wo er war, welche Leute er getroffen hat. Wie viele Abzeichen ein Pfadfinder im Laufe seines Pfadfinderlebens erwirbt, hängt hauptsächlich von der eigenen Motivation ab.

Beispiele für Leistungsabzeichen

Die Vielfalt der Leistungsabzeichen ist riesig. Grundlagen wie Schwimmen, eine gemeisterte Schnitzeljagd und Wandern werden ebenso ausgezeichnet wie spezielle Fertigkeiten wie Reiten, Kanufahren oder Schnorcheln. Selbst eine gepflegte Brieffreundschaft kann zum Gewinn eines Abzeichens führen. Auch in Bereichen wie Fischen, Geocaching, Lagerkunde, Zeltkunde, Backen, Feuerstellenbau, Fotografieren oder für erlerntes Wissen werden Abzeichen verliehen. Um einen kleinen Einblick in die große Auswahl an unterschiedlichen Abzeichen zu geben, führen wir hier ein paar Bereiche und darin mögliche Abzeichen auf.

Christlicher Lebensstil:

  • Bibelwissen
  • Mission

Freizeitgestaltung:

  • Feuer machen
  • Erste Hilfe
  • Radfahren
  • Schwimmen
  • Turnen
  • Wandern
  • Skilauf
  • Freundschaft
  • Bogenschließen
  • Nachtwache

Haulhalt:

  • Garten
  • Hygiene
  • Kochen
  • Helfer im Haus
  • Bügeln

Kunst und Handwerk:

  • Drachenbau
  • Musik
  • Singen
  • Korbmacher
  • Schreiner
  • Töpfern

Natur:

  • Geologe
  • Abenteurer
  • Sterne
  • Tierspuren
  • Bäume
  • Pilze
  • Tierfreund

Quellenangabe / Bild

© Natallia Vintsik / Fotolia.com

[top]

Nachricht hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.