Individuelle Karnevalsorden – der Stolz der Karnevalisten

November 24, 2014
0 Kommentare

Ausgefallene Kostüme, ansteckende Heiterkeit und närrisches Treiben … Karneval ist eine bunte, lebendige Zeit. Auch die Verleihung von Orden ist ein fester Bestandteil der fünften Jahreszeit. Die bunten, meist aufwendig gestalteten Karnevalsorden werden mit Stolz getragen. Im Rahmen einer Karnevalssitzung werden die Orden feierlich verliehen.

Seinen Anfang nahm diese Tradition zu Beginn des 19. Jahrhunderts in Köln. Militär und Adel sollten damit auf die Schippe genommen werden. Auch wenn die Faschingsorden durchaus eine Ehrung sind und für besondere Verdienste und Leistungen verliehen werden, so sind ihre Motive meist humorvoll und spöttisch. Typische Themen, die sich auf dem Orden wiederfinden, sind Politik, Historisches, Gebäude oder auch Personen, vorwiegend aus Politik, Kirche oder auch vom Karneval. Im Rheinland werden Karnevalsorden auch gerne verkauft, um die Session zu finanzieren.

Karnevalsorden

Ordensklassen

Individuelle Karnevalsorden werden in verschiedene Ordensklassen unterteilt.

Sessionorden

Sessionorden werden an aktive Mitglieder eines Karnevalsvereins oder lokale Berühmtheiten verliehen. Sie werden speziell für das Jahr entworfen, in dem sie auch verliehen werden. Als besonders wertvoll gilt der Sessionsorden der Prinzengarde Blau-Weiss und der Orden des Comitees Düsseldorfer Carneval sowie der Orden des Oberbürgermeisters der Stadt.

Verbandsorden

Auch der Verbandsorden wird jedes Jahr neu kreiert und glänzt jedes Jahr mit einem neuen Motiv. Die Ehre, ihn tragen zu dürfen, haben lediglich langjährige aktive Mitglieder des Vereins und des angeschlossenen Karnevalverbandes. Bestimmte ausgewählte Personen bekommen diesen Orden sogar jährlich verliehen.

Verdienstorden

Karnevalsorden

Hoch angesehen sind die Orden dieser Ordensklasse. Sie werden an jene verliehen, die sich im besonderen Maße für den Karneval einsetzen oder an Mitglieder, die sich durch ihre Tätigkeit hervorgehoben haben. Zu den bekanntesten Verdienstorden zählt der Till von Franken Faschingsorden. Er ist der höchste Karnevalsorden, welcher von dem Fastnachtverband Franken verliehen wird.

Spezielle Orden

Die Verleihung dieses Ordens geht mit besonders viel Pomp einher. Kein Wunder. Nur eine ausgewählte Persönlichkeit, die den Voraussetzungen des speziellen Ordens am meisten entspricht, erhält diese Auszeichnung. Bekannte Orden, die zu dieser Klasse gehören, sind der Faustorden und der Orden wider den tierischen Ernst.

[top]

Nachricht hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.