Fahnenmasten mit LED-Lichtaufsatz ermöglichen nächtliche Fahnenwerbung

Januar 30, 2015
0 Kommentare

Es gibt kaum eine bessere und stärkere Außenrepräsentation als stolz im Wind wehende Fahnen. An ihnen geht kein Blick vorbei. Mit klarer Symbolik und großen Bildern repräsentieren sie für alle deutlich das Unternehmen.

Doch wenn die Dunkelheit der Nacht alles verschlingt, fällt selbst die schönste Fahne nicht mehr auf. Fahnen sind in der Nacht kaum sichtbar und deswegen unbeachtet. Der LED-Lichtaufsatz, den Neumeyer-Abzeichen jetzt bietet, behebt diesen Mangel. Mit einer Fahnenbeleuchtung fällt die Fahne zu jeder Tageszeit auf, von morgens bis abends, 24 Stunden am Tag. Darüber hinaus sorgt das Zusammenspiel von Bewegung, Farbe und Licht für einen besonderen Effekt und hinterlässt einen bleibenden Eindruck.

Fahnenmasten mit LED-Lichtaufsatz

Fahnenmasten mit LED-Lichtaufsatz

Beleuchtete Fahnen von Neumeyer-Abzeichen

Dass Fahnen in der dunklen Winterzeit und nachts ihre Werbewirkung verlieren, gehört der Vergangenheit an. Neumeyer-Abzeichen präsentiert eine wirksame und optisch schöne Lösung zur Ausleuchtung von Fahnen im Dunkeln. Mit dem neuen Kombi-Fahnenmasten können Unternehmen sich sogar nachts ins richtige Licht rücken. Bei den Fahnen kommt das seit 15 Jahren bewährte System der Drehlagerung mit Mastrohr-Innenverstärkung zum Einsatz, welches die Anforderungen der Standsicherheit nach EN-Norm erfüllt. Die Montage der beleuchteten Fahnen erfolgt über einen kippbaren Mastfuß, das Kabel wird durch einen Fußflansch eingeführt. Ein drehbarer Stromabnehmer befindet sich im Inneren des Mastfußes.

Starke Technik für starke Werbung

Mit dem neuen Fahnenmast FlagLight erhalten Unternehmen eine zuverlässige, energiesparende und langlebige Lichtquelle. Die LED wird durch einen wetterfesten 24V Trafo zum Leuchten gebracht. Dank der geringen Stromaufnahme von insgesamt 40 Watt lässt sich die Fahne äußerst wirtschaftlich betreiben. Der Stromverbrauch fällt im Vergleich zu vielen anderen Installationen gering aus und das, ohne die Leuchtkraft zu beeinflussen. Noch dazu haben die LED-Lichter eine hohe Lebensdauer. Das verringert den Stress, den beispielsweise das Wechseln der Glühbirne mit sich bringen würde. Bei einer Standzeit von 30.000 Stunden ist mit einer störfreien Beleuchtung über 5 Jahre zu rechnen. Die Stromversorgung und Ansteuerung der Fahnenbeleuchtung lässt sich wirtschaftlich in das Netz der Außen- bzw. der Fassadenleuchtung integrieren.

[top]

Nachricht hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.