Das Schweißband – ein modisches Accessoire mit praktischem Nutzen

August 13, 2015
0 Kommentare

Das Schweißband als praktischer Begleiter beim SportSchweißbänder bestehen oftmals aus reiner Baumwolle, Fleece oder Frottee und werden durch einen Gummizug am Handgelenk befestigt. Dieser sorgt dafür, dass das Schweißband stabil sitzt und auch bei bewegungsreichen Aktivitäten nicht verrutscht. Die elastischen Armbänder, die es in vielen verschiedenen Farben und Größen gibt, sind für alle Sportliebhaber ein tolles Accessoire. Sie sorgen für ein sportliches Aussehen und sind dank ihrer feuchtigkeitsabsorbierenden Eigenschaften sehr praktisch, weshalb sie selbst von berühmten Sportlern gern getragen werden.

Schweißbänder als stylishes Accessoire für Sportler und Musiker

Das Schweißband ist ein kleines Accessoire mit großem funktionalen und ästhetischen Wert. Bekannt geworden sind Schweißbänder vor allem durch den Tennissport. Inzwischen sieht man aber auch viele Jogger, Fußballer und andere Sportler mit diesem trendigen Aufsauger. Auch in den Fanblocks großer Stadien oder bei großen Fußballevents schmücken sie die Handgelenke unzähliger Fans. Längst reicht die Beliebtheit des Schweißbandes über die Sportlerwelt hinaus. Sogar Musiker, besonders Gitarristen und Schlagzeuger, haben das Schweißband für sich entdeckt und profitieren beim Spielen ihrer Instrumente von seinen positiven Eigenschaften. Nicht zuletzt tragen sie es aber auch aus modischen Gründen, denn es verleiht ihnen einen coolen, sportlichen Look und durch das weich anfühlende, elastische Material bietet ein Schweißband höchsten Tragekomfort.

Vorteile von Schweißbändern

Bei einem anstrengenden Tennismatch, beim Besuch im Fitnesscenter oder einem 5-km-Lauf gerät jeder früher oder später ins Schwitzen. Dann sind Schweißbänder optimal, denn nicht nur aus modischer Sicht lohnt sich das Tragen von Schweißbändern. Vor allem seine praktischen Eigenschaften machen das Schweißband zum idealen Begleiter beim Sport. Der weiche, flauschige Stoff saugt den Schweiß auf und verhindert so, dass beim Sport der Schweiß auf den Unterarm läuft. Die geschützte Hand behält dadurch trotz schweißtreibender Aktivitäten ihre Griffigkeit. Diese Eigenschaft machen sich insbesondere Tennisspieler zunutze. Aus nassen, schweißigen Händen könnte der Schläger leicht abrutschen. Doch die Schweißbänder gewährleisten einen festen Griff, sodass der Spieler sich voll und ganz auf das Match konzentrieren kann. Aber auch beim Krafttraining mit Hanteln oder bei Ballsportarten, wo trockene Hände für eine perfekte Ballkontrolle wichtig sind, sind Schweißbänder praktische Helfer.

Der wichtigste Vorteil und die Hauptfunktion der Schweißbänder ist allerdings nicht das Trockenhalten der Hände. Da diese selbst mit der Zeit schwitzig werden, hilft es nur bedingt, den Schweiß vom Unterarm aufzufangen. Vor allem ersparen Schweißbänder einem das ständige Rennen zum Handtuch. Da sie den Schweiß aufsaugen, sind sie überaus praktisch, wenn man sich während des Sports kurz den Schweiß von der Stirn wischen will. Nichts ist schließlich nerviger und unangenehmer beim Sport als Schweiß in den Augen. Doch mit einem Schweißband, das man bequem um das Handgelenk tragen kann, wischt man sich schnell übers Gesicht und schon kann es ohne große Unterbrechung sportlich weitergehen.

Individuelle Schweißbänder als Werbemittel nutzen

Schweißbänder sind ein sportliches und beliebtes Accessoire. Für Sportvereine, Fitnessstudios und viele weitere Unternehmen eignen sie sich perfekt als Werbemittel. Dank ihrer Breite bieten sie eine ausreichend große Werbefläche und durch ihren praktischen Nutzen werden sie oft getragen. Dadurch bleibt man immer im Blick von Kunden und Fans. Bei Neumeyer Abzeichen können Vereine dieses werbewirksame Accessoire mit eigenem Motiv bedrucken lassen und das schon in kleinen Mengen. Dabei können individuell bedruckte Schweißbänder entweder als kleines Werbegeschenk verteilt werden oder dazu genutzt werden, die Vereinskasse ein wenig aufzufüllen. Aber auch für die eigenen Mitarbeiter oder Vereinsmitglieder lohnt sich das Erstellen einzigartiger Schweißbänder. Schließlich gibt es heutzutage deutschlandweit unzählige Sportevents wie beispielsweise Firmenläufe, wo man sich als Unternehmen präsentieren kann. Für solche Ereignisse sind Schweißbänder die perfekte Ergänzung zum Firmen-T-Shirt. Bedruckt mit den Firmenfarben und dem Firmenlogo sorgen sie für einen rundum gelungenen Auftritt des eigenen Unternehmens.

Quellenangabe / Bild

© Lars Zahner / Fotolia.com

[top]

Nachricht hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.