Autodekoration zur WM – Fähnchen für das Seitenfenster, Spiegelsocken, riesen-Fahnen

Juli 4, 2014
0 Kommentare

WM-Dekoration am Auto – was ist erlaubt?

Seit dem Beginn der WM sind sie wieder überall am Auto zu sehen: die Deutschland-Fahnen am Fenster, die schwarz-rot-gold eingehüllten Seitenspiegel oder riesige Fahnen, die von den Beifahrern schreiend aus dem Fenster gehalten werden. Aber ist das eigentlich alles erlaubt? Wird dadurch nicht der Straßenverkehr behindert?

Wir zeigen Ihnen im folgenden Beitrag, mit welchem Equipment Sie Ihr Auto WM-tauglich machen dürfen und welche Fan-Artikel Sie auf die Fan-Meile oder das heimische Sofa beschränken sollten.

Farbenfrohe Autodekoration mit freier Sicht

Autos zeigen Flagge

Autocorso zur WM

Grundsätzlich haben Sie das Recht, Ihr Fahrzeug mit den Farben Ihrer bevorzugten Nation zu gestalten. Sie müssen allerdings, entsprechend § 23 der Straßenverkehrsordnung, darauf achten, dass Fahnen & Flaggen oder Stoffüberzüge die Sicht nicht beeinträchtigen. Sie sollten die Fahnen mit Klemmvorrichtung also derart befestigen, dass Sie sowohl über die seitlichen Scheiben als auch über die Frontscheibe perfekt den Verkehr im Blick behalten.

Erlaubt sind zudem nur die kleinen Fahnen mit kurzer Plastikstange. Große Flaggen mit langen Stangen dürfen Sie nicht am Auto anbringen, selbst wenn Sie diese perfekt befestigen. Das gilt auch für den langsam fahrenden Autokorso. Natürlich fallen hier auch die großen über die Heckscheibe verlaufenden Varianten unter das Fahnenverbot. Es Ihnen auch nicht erlaubt, die großen Fahnen aus dem fahrenden Auto heraus zu schwenken. Damit könnten Sie andere Verkehrsteilnehmer behindern oder sogar verletzen. Gleiches gilt für selbst gebastelte Banner.

Bei den Spiegelsocken verhält es sich wie bei den Anklemm-Fahnen: Wenn sie die Sicht über den Rückspiegel nicht einschränken, dürfen sie am Fahrzeug befestigt werden. Verzichten müssen Sie auf die schwarz-rot-goldenen Bezüge allerdings, wenn sich die Blinklichter am Außenspiegel befinden.

Alles noch fest?

Bei Fahrten auf der Autobahn oder anderen Schnellstraßen sollten Sie die Anklemmfähnchen besser entfernen. Sie könnten ansonsten wegfliegen und andere Fahrzeuge behindern. Zudem sollten Sie regelmäßig überprüfen, ob die Fahnen noch richtig festklemmen und ob die Spiegelsöckchen noch richtig sitzen. Achten Sie außerdem beim Kauf darauf, hochwertige Dekoration für Ihr Fahrzeug zu wählen und diese entsprechend der Produktanweisungen zu befestigen. Dann geht weder auf der Fahrt zur Fan-Meile noch beim Autokorso nach dem Spiel etwas schief.

[top]

Nachricht hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.